Feridun Zaimoglu liest „Ruß“

Feridun Zaimoglu – bereits zum dritten Mal zu Gast in Hattingen – liest am Mittwoch aus seinem neuen Roman „Ruß“.
Das Zentrum der Handlung liegt in Duisburg, im Ruhrgebiet, einer Region im Umbruch, mit einem gebrochenen Protagonisten. Für Renz, einen ehemaligen Arzt, zerbrach eine Welt, als seine Frau bei einem Einbruch getötet wurde. Seit mehreren Jahren hilft er bei seinem Schwiegervater in einem Duisburger Kiosk aus, voll Trauer um seine Frau und Gedanken an Vergeltung, und mit einem offenen Ohr für die Sorgen der Abgehängten. Als er gebeten wird, einen verstörten jungen Mann aus Warschau  zurück zu holen, bekommt sein Leben eine neue Richtung. Zurück in Duisburg verliebt er sich in eine Kellnerin, doch schließlich wird er von seiner Vergangenheit eingeholt. Nach der Haftentlassung des Mörders seiner Frau beschließt er, diesen zu verfolgen…             

Mittwoch, 26.10., 19.30 Uhr

Eintritt 8 €, [ermäßigt 5 €]
Stadtbibliothek Hattingen,
Reschop Carré 1

Advertisements

Über rabeakammler

Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Hattingen
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s