Roman für „Freche Frauen“

Nachschub für die Sommerferien!

Vielleicht benötigt noch jemand einen Lesetipp für die letzten Urlaubstage:

Für Italienurlauber empfehlen wir „Cantucci-Herzen brechen nicht“ von Sarah-Kate Lynch.

In der bezaubernden Kleinstadt Montevedova, inmitten der Hügel der Toskana, haben es sich betagte Witwen – Cantucci-Bäckerinnen -zur Aufgabe gemacht, wahre Liebe zu stiften…

  

Für den Frankreich-Urlaub eignet sich „Die Provence-Kur für gebrochene Herzen“ von Bridget Asher.

Konditorin Heidi bringt das Sommerhaus der Familie in der Provence auf Vordermann. Nicht ohne Hintergedanken: das pittoreske Haus hat schon so manches gebrochene Herz geheilt… 

 

Und für die England-Fans „Ein Cottage zum Verlieben“ von Amanda Addison. 

Stoffdesignerin Laura zieht von London in ein kleines Cottage im beschaulichen Reedby. Also werden High Heels gegenGummistiefel getauscht…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medientipps, Roman veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s