Schloss Sanssouci

Heute möchte ich mal ein wunderschönes Ausflugsziel empfehlen:
Schloss Sanssouci
Kürzlich habe ich mir die Parkanlagen vom Schloss Sanssouci in Potsdam angesehen. Einfach traumhaft!
Hier hat sich der preußische König Friedrich II. (auch der Alte Fritz oder Friedrich der Große genannt) in den Jahren 1745-1747 ein kleines Sommerschloss bauen lassen. Später wurde es um zwei Seitenflügel erweitert.
Die Parkanlagen mit den verschiedenen Gebäuden stehen seit 1990 als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO.

Schloss Sanssouci 1
Die Kartoffeln auf dem Grabstein sollen daran erinnern, dass der König in Zeiten der Hungersnot den Anbau von Kartoffeln befohlen hat.

Schloss Sanssouci 2

Einige Stunden Zeit sollte man schon einplanen, wenn man sich die komplette Parkanlage ansehen und das Schloss, sowie die anderen Gebäude (z.B. das Chinesische Teehaus, die Orangerie oder die Römischen Bäder) besichtigen möchte. Und wenn man schon mal so weit gefahren ist – Berlin ist nicht mehr weit!
Also am besten ein verlängertes Wochenende machen und alles miteinander verbinden.
Viel Spaß dabei!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflugstipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s