Archiv der Kategorie: Zitat der Woche

Zitat der Woche


„Freiheit bedeutet nicht Unabhängigkeit. Man ist immer von irgendwem und irgendwas abhängig. Freiheit bedeutet Furchtlosigkeit. Sich nicht zu fürchten ist die einzige Freiheit, die wir jemals erlangen können.“ Aus: Astrid Rosenfeld: Adams Erbe (Diogenes 2011)

Veröffentlicht unter Zitat der Woche | 1 Kommentar

Paulo Coelho: Von Büchern


„Aber sobald ich ein Buch ausgelesen habe, lasse ich es reisen, verschenke es oder gebe es einer öffentlichen Bibliothek. Nicht, weil ich Wälder retten oder großzügig sein will: Ich glaube nur, dass ein Buch einen eigenen Weg hat und nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitat der Woche | Kommentar hinterlassen

Gedichte zählen zum kulturellen Existenzminimum


„Das Gedicht zeigt uns Wege, die wir verlassen haben, die wir finden oder wieder finden müssen, wenn wir auf dem Weg zu uns selbst sind. Darum sind Gedichte unverzichtbar, darum gehören sie zu unserem Existenzminimum.“

Veröffentlicht unter Allgemein, Zitat der Woche | Kommentar hinterlassen